Der Aufbau der Erdatmosphare e-bokTysk, 2013

Beskrivelse

Als der Verlag an mich mit dem Vorschlag herantrat, fur seine angesehene Sammlung "e;Die Wissenschaft"e; eine kurze Darstellung uber den Aufbau der Erdatmosphare zu schreiben, war ich mir von vornherein einer gewissen Schwierigkeit der Aufgabe bewut. Aber das Thema reizte mich, und ich sagte nach kurzem Uberlegen zu. Diese Schwierigkeit mu in Folgendem gesehen werden. Raketen und besonders Satelliten haben uns in den letzten Jahren grundlegende Neuerkenntnisse uber den Aufbau der Erdatmosphare oberhalb rund 100 km Hohe gebracht. Und es hat sich dabei gezeigt, da man zur Erkennung und Beschreibung des Aufbaus der "e;Hochatmosphare"e; und der sich in dieser abspielenden Vorgange mit meteorologischen Kenntnissen allein nicht auskommt. Es sind ja auch Physiker, Geophysiker, Astronomen, ja sogar Vertreter der physikalischen Chemie, die uns die Interpretation der Messungen aus der Hochatmosphare brachten. Ein Vertreter der Meteorologie hat es also nicht leicht, uber einen Gegenstand zu schreiben, der seinem Arbeitsgebiet etwas ferner liegt. Andererseits, so sagte ich mir, mute es auch einem Vertreter der genannten Disziplinen nicht leicht fallen, uber die Atmosphare unterhalb 1 00 km Hohe zu berichten. So wagte ich den Versuch. Eine weitere Schwierigkeit sah ich in der notwendigen Beschrankung des Umfangs. Es war also nicht die Frage, was man alles hereinnehmen, sondern was man weglassen kann. Diese wohl jedem Autor eigentumliche Subjektivitat moge man mir nachsehen.