Gesammelte Studien zur Zeit- und Universitätsgeschichte heftetTysk, 2007

Beskrivelse

Der Leipziger Historiker Markus Huttner (1961-2006) hat wichtige Beiträge zur kirchlichen Zeitgeschichte und zur Publizistikgeschichte des 20. Jahrhunderts, zur Theoriegeschichte der Totalitarismuskritik und des Diktaturvergleichs, ferner zur Universitätsgeschichte und zur Geschichte der Geschichtswissenschaft in der Vormoderne und im 19. Jahrhundert vorgelegt. Das wissenschaftliche Werk Markus Huttners, in dem sich vorurteilsfreie Weite und analytische Schärfe des Blicks mit besonderer Quellennähe verbinden, hat national wie international Beachtung und Anerkennung gefunden. Der vorliegende Band macht die an unterschiedlicher Stelle publizierten, im einzelnen wie insgesamt gewichtigen kleineren Studien des Historikers in kompakter Buchform für die Forschung zugänglich.